Nach der Geburt

Wochenbettbetreuung

Während der ersten Wochen nach der Geburt bis zum Ende der Stillzeit hat jede Frau Anspruch auf Hebammenhilfe. Diese wird in den ersten Tagen durch tägliche Hausbesuche geleistet, egal ob die Geburt stationär oder ambulant stattgefunden hat. Insgesamt bieten wir bis zu 8 Wochen nach der Geburt unsere Hebammenhilfe in Form von regelmäßigen Hausbesuchen an. Bei Stillproblemen oder Ernährungsfragen besteht die Möglichkeit auch nach Ablauf von 8 Wochen Hebammenhilfe in Anspruch zu nehmen.

Die Wochenbettbetreuung umfasst:

Rückbildungsgymnastik

Wir empfehlen die Teilnahme am Rückbildungskurs frühestens 8 Wochen nach der Geburt, bzw. 10 Wochen nach einer operativen Entbindung.

Der Kurs umfasst 8 Termine mit ganzheitlichen, abwechslungsreichen und kräftigenden Übungen für Bauch, Beine, Rücken, Schultern und Beckenboden. Den Schwerpunkt bildet das Muskeltraining zum kontinuierlichen Aufbau von Beckenboden und Bauchmuskulatur. Außerdem geben wir praktische Tipps für den Alltag mit Kind, wie z.B. rückengerechtes Heben und Tragen. Die einzelnen Kursstunden werden abgerundet durch Kreislauf- und Entspannungsübungen.

Aufbauende Rückbildung - der Folgekurs nach der Rückbildung

Dieser Kurs ist für Frauen gedacht, die eine Rückbildungsgymnastik bereits abgeschlossen haben und gerne einen anschließenden Kurs besuchen möchten.
Auch hier kommt der Beckenboden nicht zu kurz, sämtliche Muskelgruppen werden gestärkt und auch die Ausdauer wird gesteigert.
Durch gezielte Übungen werden vor allem Rücken, Bauch, Beine und Po trainiert, um ein besseres Körpergefühl zu erlangen.

Zu diesem Kurs dürfen die Babys gerne mitgebracht werden.

Bitte Mitbringen: Handtuch, bequeme Kleidung

Zeit: fortlaufend montags, 10:45 - 11:45 Uhr

Seiten